Trauer-Sprechstunde für Jugendliche

Selbstverständlich können sich auch Jugendliche an uns wenden. Wer im Jugendalter ist und um einen lieben Menschen trauert, möchte eher nicht in einer Gruppe darüber sprechen. Deshalb gibt es unsere monatliche Sprechstunde. Im geschützten Rahmen unter vier Augen geben wir hier Rat und Hilfe.

  • zurzeit nur telefonisch
  • normalerweise an jedem 4. Mittwoch im Monat (außer in den Schulferien und an Feiertagen) von 17.00 – 18.00 Uhr im Pfarrhaus, Pontstr. 148, 52062 Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch Eltern oder Erzieher können die Sprechstunde nutzen, um diese und andere Fragen zu besprechen:

  • Wer sind die Menschen, die bei „diesseits“ mitarbeiten?
  • Können wir unser Kind der „diesseits“-Trauergruppe anvertrauen?
  • Was genau wird in der Trauergruppe gemacht?

Lernen Sie unsere Angebote unverbindlich kennen oder informieren Sie sich allgemein über Trauerangebote in unserer Region.

Link-TIPP

https://www.jetzt-mutmachen.de/

Der erste Schritt, um neuen Mut zu fassen, ist oft ein Gespräch im persönlichen Umfeld. Dazu will euch „Jetzt Mutmachen“ ermutigen und befähigen. Die Seite ist ein Angebot des Referats Glaubenskommunikation im Bistum Aachen.

Buchempfehlungen

Zum Thema Tod und Trauer können wir Jugendlichen folgende Bücher empfehlen.